AA

Radunfall mit Hund in Bregenz

Bregenz - Ein 52-jähriger Bregenzer ist während eines Radausfluges am Sonntagmittag verletzt worden, als ein Jack-Russel-Terrier plötzlich in sein Vorderrad lief.
Vivatier: Jack-Russell-Terrier

Am Sonntagmittag gegen 14:10 Uhr fuhr der 52-jährige Bregenzer mit einem Fahrrad in Bregenz auf dem Strandweg in Richtung Hard.

Zwischen Yachthafen und Seecamping lief plötzlich und unerwartet ein nicht an der Leine geführter Jack-Russel-Terrier seitlich vom Gehweg kommend in den Radweg und anschließend in das Vorderrad des Fahrrades.

Der Radfahrer kam zu Sturz und zog sich laut Sicherheitsdirektion leichte Verletzungen zu. Er wurde im Landeskrankenhaus Bregenz ambulant behandelt. Der Hund, der von einer 16-jährigen Deutschen beaufsichtigt wurde, wurde nicht verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Radunfall mit Hund in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen