Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radsport: Drei Vorarlberger bei der „Tour de Lodz“

Tobias Wauch, Patrick Jäger und Jodok Salzmann bestreiten die viertägige „Tour de Lodz“.
Tobias Wauch, Patrick Jäger und Jodok Salzmann bestreiten die viertägige „Tour de Lodz“. ©TF
Dornbirn An der morgen beginnenden „Tour de Lodz“, einem viertägigen Straßenrennen für Junioren, nimmt auch eine Mannschaft des Landesradsportverbandes (LRV) teil.

Tobias Wauch und Patrick Jäger (beide RV Schwalbe Rankweil) sowie der Dornbirner Jodok Salzmann, der als erfolgreicher Mountainbiker erstmals ein so großes Straßenrennen bestreitet, vertreten als Mannschaft LRV Vorarlberg als einziges Team aus Österreich die rot-weiß-roten Farben. Betreut werden die drei Junioren vom ehemaligen Radrennfahrer Mario Wauch.

Tobias Wauch belegte bei der Anfang Juli in Anadia (Portugal) durchgeführten Junioren-Bahn-Europameisterschaft im Punkterennen, bei dem pro Nation nur ein Fahrer startberechtigt ist, den ausgezeichneten 8. Rang. Im sechs Bewerbe zählenden Omnium wurde der jüngere Bruder des für das Team Vorarlberg fahrenden Dennis Wauch Fünfzehnter. Eine Woche nach der  „Tour de Lodz“, bei der Mannschaften aus 15 Nationen am Start sind, findet in Birkfeld (Steiermark) die Österreichische Junioren-Meisterschaft im Zeitfahren statt. Dort wird Tobias Wauch im Einzelzeitfahren und zusammen mit seinem Teamkollegen Patrick Jäger im Paarzeitfahren starten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Radsport: Drei Vorarlberger bei der „Tour de Lodz“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen