Radmarkt am Leutbühel

Praktisches Putzservice der Integra-Mitarabeiter
Praktisches Putzservice der Integra-Mitarabeiter ©kuehmaier
Bregenzer Radmarkt

Bregenz. Trotz Schlechtwetter und Regengüssen wurde der 2. Bregenzer Radmarkt am vergangenen Wochenende planmäßig abgehalten.

Auch wenn das Wetter diesmal nicht besonders fahrradfreundlich eingestellt war, zog es dennoch genügend Interessenten zum Radmarkt in die Innenstadt. Hier wurden von vier Fahrrad-Fachgeschäften die neuesten Modelle 2011 präsentiert, und die neuesten Innovationen im Bereich der Elektrobikes aufgezeigt. Daneben gab es eine Gebraucht-Fahrrad-Messe bei der Räder, auch Kinderräder sowohl verkauft wie auch günstig gekauft werden konnten. Die Arbeitsinitiative INTEGRA rundete das Angebot durch einen innovativen Putzservice von zwei freundlichen Mitarbeitern ab: Um nur sieben Euro wurde jedes Rad auf Hochglanz poliert und für die Radsaison fit gemacht. Klar, dass sich so mancher das nicht entgehen ließ, um seinen Drahtesel bei dieser Gelegenheit startklar zu machen.
kto

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Radmarkt am Leutbühel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen