Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radler kam unter LKW

In Bregenz wurde ein Radfahrer von einem LKW eingeklemmt.

Am Dienstag kurz vor zwölf Uhr mittags ereignete sich in Bregenz- Vorkloster ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 41jähriger Lkw-Lenker aus Lustenau fuhr auf
der Rheinstrasse in Richtung Bregenz-Stadt. Bei der Kreuzung
Rheinstrasse/Reutegasse musste er anhalten, da die
Ampel Rot zeigte. Der Lkw stand unmittelbar an der Haltelinie der
Kreuzung.

Zur gleichen Zeit wollte ein 52-jähriger Mann aus Bregenz
sein Fahrrad schiebend vor dem Lkw die Strasse überqueren. Als sich der
Fussgänger unmittelbar vor dem Lastauto befand, schaltete die Ampel auf Grün. Der Lkw-Lenker übersah den Mann und fuhr los.

Der Fußgänger geriet mitsamt dem Fahrrad unter das Auto und wurde in der Folge mehrere Meter mitgeschleift.
Der Lkw-Lenker hörte zum Glück das Geräusch des
mitgeschleiften Fahrrades und stieg aus.

Mit seinem
Wagenheber konnte der LKW-Fahrer sein Fahrzeug heben und befreite den verunglückten Mann, der schwere
Verletzungen (Oberarmbruch, zahlreiche Quetschungen) erlitt. Er wurde von der Rettung in das Landesunfallskrankenhaus
Bregenz eingeliefert.

(Bild: Hofmeister)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Radler kam unter LKW
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.