AA

Radler fährt Fußgängerin nieder

Am Donnerstag gegen 13 Uhr war ein 63-jähriger Mann aus Konstanz mit seinem Rennrad auf der Klostertalerstrasse in Richtung Arlberg unterwegs. Als plötzlich ein Defekt an der Schaltung auftratt, blickte er zurück auf die Zahnräder am Hinterrad.

Dadurch übersah er eine ihm entgegenkommende, 51 Jahre alte Fußgängerin. Als er wieder nach vorne blickte, war die Fußgängerin bereits so nahe, dass er nicht mehr ausweichen konnte und mit ihr zusammenstieß. Dabei kamen beide zu Sturz, wobei sich die Fußgängerin Kopfverletzungen, Prellungen und Abschürfungen unbekannten Grades zuzog.

Sie wurde vom herbeigerufenen Notarzt erstversorgt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bludenz eingeliefert. Der Radfahrer blieb unverletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Radler fährt Fußgängerin nieder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.