AA

Live-Gottesdienst mit Bischof Benno Elbs

Radio-Gottesdienst mit Bischof Benno Elbs am 15. März.
Radio-Gottesdienst mit Bischof Benno Elbs am 15. März. ©Lerch
Am kommenden Sonntag, 15. März, übertragen Vorarlberger Medien live einen Radio-Gottesdienst aus der Bischofskapelle in Feldkirch.

Die Katholische Kirche Vorarlberg ermutigt außerdem, den Sonntag im Kreis der Familie miteinander zu feiern. Dazu werden Gebete, Impulse und Anregungen für zuhause sowie eine Ideenbörse online gestellt.

Da alle Gottesdienste in Vorarlberg abgesagt sind, hat die Katholische Kirche Vorarlberg rasch nach Alternativen gesucht. Kurzfristig ist es gelungen, in Kooperation mit dem ORF Radio Vorarlberg sowie vn.at und vol.at einen Radio-Gottesdienst und Impulse aus der Kapelle im Bischofshaus in Feldkirch anzubieten.

Sonntag, 15. März 2020

  • 10 Uhr: Rundfunk-Messe mit Bischof Dr. Benno Elbs. Übertragung aus der Kapelle im Bischofshaus auf ORF Radio Vorarlberg sowie auf VOL.AT     
  • 11 Uhr: Bischof Benno Elbs im Gespräch mit VN-Chefredakteur Gerold Riedmann. Übertragung im Live-Stream auf VOL.AT sowie auf VN.at
  • Anschließend Mittagsgebet mit Bischof Benno im Live-Stream auf VOL.AT und VN.at

Für das Gebet in den eigenen vier Wänden

Damit der Kontakt zueinander in Gedanken und das stärkende Gebet nicht abreißen und damit die Menschen zuhause selbst aktiv bleiben können, veröffentlicht die Katholische Kirche Vorarlberg laufend Impulse und Vorschläge zur Gestaltung von kleinen Zusammenkünften in der Familie. So kann der Sonntag – trotz allem! – gefeiert werden. Gebete – z.B. ein Hausgebet im Sterbefall – und Gebetsinitiativen finden sich online unter kath-kirche-vorarlberg.at/corona

Weitere Informationen zu den aktuellen Maßnahmen der Katholischen Kirche Vorarlberg finden sich ebenfalls unter kath-kirche-vorarlberg.at/corona


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Live-Gottesdienst mit Bischof Benno Elbs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen