AA

Radfest im Kindergarten Hasenfeld

Beim Radfest drehte sich alles um Fahrradhelme, Geschicklichkeit, sicheres Fahren und Spaß.
Beim Radfest drehte sich alles um Fahrradhelme, Geschicklichkeit, sicheres Fahren und Spaß. ©Manuela Hagspiel
Am Montag und Dienstag fand im Kindergarten Hasenfeld in Zusammenarbeit mit der Initiative "Sicheres Vorarlberg" ein Rad-Helm-Spiele-Fest statt.
Radfest im Kindi Hasenfeld

Das Rad-Helm-Spiele-Fest ist ein erprobtes Programm, bei dem Kinder zum Tragen des Radhelms animiert werden. Astrid Längle zeigte den Kindern spielerisch, warum die Kinder einen Helm benötigen und was passieren könnte, wenn sie den Helm beim Fahrradfahren nicht anziehen. Dies demonstrierte Astrid mit einem Ei, welches von den Kindergartenkinder Asterix getauft wurde.
Anschließend durften die Kinder den Parkour zuerst zu Fuß begutachten, dann natürlich per Fahrrad. Verschiedene Holzrampen mussten die Kinder meistern, sowie ganz langsames Fahren und punktgenaues Bremsen üben.
Je mehr Runden absolviert wurden, desto besser kamen die Kids zurecht!
Während eine Gruppe im Parkour ihr Können bewies, durfte unterdessen die andere Gruppe den Ei-Test nochmals versuchen oder malen, Rätsel lösen und spielen.

Die Initiative “Sicheres Vorarlberg” kreierte ein Programm, bei dem Fahrradanfänger ihre Geschicklichkeit, ihre Kreativität und ihr Wissen unter Beweis stellen können und vor allem das mit viel Spaß verbunden ist.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Radfest im Kindergarten Hasenfeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen