Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radfahrerin wurde schwer verletzt

In Sulzberg (Bezirk Bregenz) wurde am vergangenen Montag eine 14-jährige Radfahrerin bei einer Kollision mit einem Mopedlenker schwer verletzt.

Der gleichaltrige Unfallgegner fuhr ohne Führerschein auf einem nicht zugelassenen Moped. Zudem trugen weder er noch sein Bekannter einen Helm. Wie es zu der Kollision auf der Gemeindestraße kommen konnte, ist laut Sicherheitsdirektion noch nicht genau geklärt.

Der Mopedlenker und sein Beifahrer waren gegen 19.45 Uhr in Richtung Sulzberg Ortsmitte unterwegs, als ihnen zwei Radlerinnen entgegen kamen. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrrad des Mädchens über eine steile Böschung geschleudert. Die 14-Jährige blieb schwer verletzt auf der Straße liegen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Radfahrerin wurde schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.