Radfahrerin ist Verletzungen erlegen

Eine im 73. Lebensjahr stehende Radfahrerin, die am Montag in Götzis von einem Lkw überrollt wurde, ist am Donnerstag ihren Verletzungen erlegen. Dies teilte die Sicherheitsdirektion Vorarlberg in einer Aussendung mit.

Ein Lkw-Fahrer hatte die Frau beim Rechtsabbiegen auf einer ampelgeregelten Kreuzung übersehen. Die Frau war gestürzt und unter den Vorderreifen des Schwerfahrzeugs geraten. Dabei wurde die Frau lebensgefährlich verletzt. Am Donnerstag verstarb sie im Landeskrankenhaus Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Radfahrerin ist Verletzungen erlegen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.