AA

Radfahrerin flüchtet nach Unfall - Zeugen gesucht

Nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Hard sucht die Polizei nach Zeugen.
Nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Hard sucht die Polizei nach Zeugen. ©APA/Themenbild
Eine 20-Jährige wurde bei einem Unfall in Hard verletzt - eine zweite Radfahrerin flüchtete vom Unfallort.

Eine 20-jährige Radfahrerin fuhr am Sonntag um 20.40 Uhr in Hard auf der Landstraße vom Ortszentrum kommend in Richtung Fußach. Auf Höhe der Kreuzung Schulweg (Begegnungszone) beabsichtigte die Frau geradeaus weiterzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer unbekannten, etwa 50-jährigen Frau, welche mit ihrem E-Bike von rechts kommend in die Landstraße einbog. Beide Radfahrerinnen kamen dabei zu Sturz. Die 20-Jährige zog sich beim Zusammenprall Verletzungen im Gesicht zu. Die 50-Jährige flüchtete unmittelbar nach der Kollision in Richtung Hard-Ortsmitte.

Personenbeschreibung

Frau, ca. 50 Jahre alt, klein, korpulent, kurze schwarze Haare. Sie war unterwegs mit einem Damen-E-Bike, grau/silberfarben. Die Polizeiinspektion Hard bittet um Hinweise.

Polizeiinspektion Hard, Tel. +43 (0) 59 133 8125

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Radfahrerin flüchtet nach Unfall - Zeugen gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen