AA

Queen kritisiert britische Finanzaufsicht

Die Königin umgeben vom Gold der Briten. Sie erwartet mehr Engagement von der Finanzaufsicht.
Die Königin umgeben vom Gold der Briten. Sie erwartet mehr Engagement von der Finanzaufsicht. ©EPA
Hohen Besuch empfing die Bank of England am Mittwoch, als Queen Elisabeth die britischen Goldreserven inspizierte. Dabei hielt sie mit Kritk  nicht zurück.
Die Queen und das Gold
NEU

Über 200 Milliarden Dollar an Gold lagern in den Tresoren der Bank of England, sie sind die letzte Bastion der britischen Finanzreserve. Am Mittwoch besuchte die Queen gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Philip und Sujit Kapadia von der britischen Finanzmarktaufsicht die britische Nationalbank. Sie besichtigte einen Tresorraum mit über 63.000 Goldbarren und unterzeichnete eine Banknote im Wert von einer Million Pfund.

Queen hielt mit Kritik nicht zurück

Bei ihrem Besuch kritisierte die ansonsten zurückhaltende Monarchin die Arbeitseinstellung der Finanzaufsicht. Wie die Daily Mail berichtete, fragte das Staatsoberhaupt warum die Finanzkrise nicht vorhersehbar war. Kapadia antwortete darauf, das solche Ereignisse vergleichbar zu Epidemien und Erdbeben kaum im Voraus erkennt werden könne. Die Kontrolle wäre aber nun besser als wie vor der Krise. Daraufhin verzog Queen Elisabeth das Gesicht und antwortete: “Aber die Menschen wurden etwas … lax, nicht?”

Auch die Finanzaufsicht ist ihr anscheinend nicht aggressiv genug. Die Finanzaufsicht sei zahnlos gewesen. Auch ihr Gemahl zeigte sich kämpferisch. Er verwarnte die Finanzaufsicht, nach seiner Frage ob den die nächste Krise schon anstehe mit den Worten: “Macht das nicht noch einmal!”

Erster Besuch mit elf Jahren

Kapadia sagte nach dem Besuch der Königin, dass man das Interesse der Monarchin an der Krisenvermeidung gespürt hätte. Es wäre eine komplizierte Aufgabe, die nicht einfach zu lösen wäre. Die Königin besuchte das Golddepot zum ersten Mal im Alter von elf Jahren. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Queen kritisiert britische Finanzaufsicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen