Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Quartiersentwicklung "Leutbühel" in Bregenz startet

Quartiersentwicklung "Leutbühel" in Bregenz startet
Quartiersentwicklung "Leutbühel" in Bregenz startet ©Stadtmarketing Bregenz

Bregenz. Das Quartier rund um den Leutbühel in Bregenz soll in den nächsten Jahren im Rahmen einer dynamischen Innenstadtentwicklung zukunftsfähig gemacht werden. Zu diesem Ziel trat am Donnerstagmorgen erstmals der Lenkungsausschuss zusammen, der sich aus Vertretern der jeweiligen Straßen – vom Eigentümer über Gewerbetreibende und Anrainer bis hin zu Vertretern der WIGEM, des Bregenzer Stadtmarketings und der Stadtverwaltung – zusammensetzt.

“Es muss gelingen, dieses Quartier als Ergänzung zur Seestadt und als ‘Geschäftszentrum der Innenstadt’ mit all den Vorteilen gewachsener Strukturen zu etablieren und zu stärken”, definierte Bürgermeister Markus Linhart seine Erwartungen in der anschließenden Pressekonferenz. Professionelle Hilfe bekommen die Akteure durch die CIMA Austria Beratung & Management GmbH, die aus fünf Bewerbern ausgewählt wurde und den Entwicklunsprozess begleiten wird.

“Dieses Projekt hat Pilotcharakter, da hier in Bregenz neue Wege in der Innenstadtentwicklung gegangen werden”, ist sich Roland Murauer, Geschäftsführer der CIMA, sicher. Neu ist insbesondere, dass es sich bei diesem Projekt um die fokussierte immobilienwirtschaftliche und infrastrukturelle Entwicklung eines klar abgegrenzten Stadtteils (Quartiers) handelt, die Immobilienbesitzer aktiv eingebunden werden und eine konkrete Beratung zur Substanzverbesserung bzw. Vermietungsoptimierung im Laufe des Projektes angeboten wird.

Die Kosten für dieses Projekt betragen im ersten Jahr rund 25.000,– Euro. Die Gesamtkosten werden mit rund 70.000,– Euro angegeben. Finanziert wird dieses Projekt von der Landeshauptstadt Bregenz, der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH sowie mit Fördermitteln des Landes Vorarlberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Quartiersentwicklung "Leutbühel" in Bregenz startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen