Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Qualität und Tradition

Backstube Von der Thannen eröffnet am 13. September in der Anton-Schneider-Straße 30 in Bregenz

Bregenz:  Mit der Übernahme der Bäckerei Schähle durch den Bäckermeister Karl von der Thannen wird ein Stück Stadtgeschichte weitergeschrieben: Am Donnerstag, dem 13. 09. 2012, öffnet die Backstube täglich von 06.45 Uhr bis 12.45 (außer Montag) mit frischem Brot und Backwaren für bisherige und künftige Genießer. Auch am Sonntag, in der Zeit von 06.45 Uhr bis 10.45 Uhr, bieten die neuen Ladenbesitzer frische Semmel und vieles Mehr für den Frühstückstisch.

Aktion

Zur Eröffnung haben sich Karl und Christel von der Thannen etwas Besonderes überlegt: In Anlehnung und Erinnerung an das Gründungsjahr 1910 der Vorgänger werden sie das Schwarzbrot zum Preis von € 1, 91 anbieten. Zudem gibt es kleine Gratis-Kostproben ihrer Backwaren. Da an diesem Tag auch die Nacht des Genusses in der Zeit von 18.00 – 21.00  Uhr in ganz Österreich einlädt, ist die Backstube durchgehend von 06.30 Uhr bis 21.00 geöffnet, um  kleine Schmankerl zu probieren und einfach gemütlich zusammen zu kommen.   

Familienbetrieb mit Tradition

Die Bäckerei Schähle wurde 1910 gegründet und  in dritter  Generation bis vergangenes Jahr im September mit viel Liebe, Engagement und Qualität geführt. Den Bregenzern ist sie gut bekannt – am Ende der Anton-Schneider-Straße – ein wunderschöner, traditioneller Bäckerladen. Vom  Bodenseeführer  wurde diese Bäckerei  übrigens als der netteste  Frühstückstisch in Bregenz lobend beschrieben. Nun wird es den  Nahversorger – und damit ein Stück mehr Lebensqualität – wieder mit gutem Brot und süßen Teilchen geben.

Bäckermeister Karl sorgt bereits seit zehn Jahren als Pächter der stadtbekannten Bäckerei Walter  Ritter  in Bregenz täglich für beste Qualität bei Brot und Gebäck. „Nachdem Mitte August unser  Hauptkunde seine Pforten wegen Ruhestand für immer schloß,  war es für ihn naheliegend, den „Bäckerladen mit Tradition und Herz“ in der Anton-Schneider-Straße 30 zu übernehmen“, erklärt Ehefrau Christel und freut sich auf die neue Aufgabe.

Zusammen mit ihr wird Karl von der Thannen den bisherigen hohen Qualitätsstandard, die ehrliche Handarbeit fortführen und die bewußte Ernährung in den Mittelpunkt rücken. Der neue Name „Backstube Von der Thannen“  als Nahversorger wird fortan von der Kornmarktstraße aus zu sehen sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Qualität und Tradition
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen