AA

Quadro Nuevo im Freudenhaus

Gespannte Besucherinnen
Gespannte Besucherinnen ©Katarina
Quadro Nuevo im Freudenhaus

Bregenz. Im ausverkauften Bregenzer Freudenhaus gastierte gestern Abend das Quadro Nuevo, das seit 1996 durch die Länder der Welt tourt. Im Zuge des zehnten Seelax-Festivals begeisterte Quadro Nuevo, die europäische Antwort auf argentinischen Tango, das Bregenzer Publikum. Arabesken, Balkan-Swing, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit machen die Stücke des Instrumental-Quartetts zu etwas ganz Besonderem. Nicht um sonst wurden die Musiker vor Kurzem mit dem ECHO JAZZ als bester Live Act, dem höchsten Deutschen Musikpreis der Deutschen Phono-Akademie, ausgezeichnet. Das Quartett spielte bereits auf zahlreichen renommierten Festivals wie etwa dem Montreal Jazz Festival, den Meraner Musikwochen oder auch dem Quebec Festival. Darum freute es die vielen Besucher umso mehr, dass die Vier gestern auch Bregenz einen kurzen Besuch abstatteten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Quadro Nuevo im Freudenhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen