Putin überlebt Attentat

Der Anschlag auf Wladimir Putin sei ein "absolut erfolgloser Versuch" gewesen.
Der Anschlag auf Wladimir Putin sei ein "absolut erfolgloser Versuch" gewesen. ©Sputnik/Sergei Guneev/Pool via REUTERS, Canva
Wladimir Putin soll im März dieses Jahres einen Attentatsversuch überlebt haben, behauptet der ukrainische Militärgeheimdienst.
Es steht schlecht um Wladimir Putin
Offizier: Wahrheit über Putins Krieg

Die Ukraine hat einen versuchten Anschlag auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu Beginn des Angriffskrieges gemeldet.

"Absolut erfolgloser Versuch"

Der Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, Kyrylo Budanow, bestätigte dies gegenüber dem ukrainischen Blatt "Pravda". "Es gab einen Attentatsversuch auf Putin", sagte Budanow dem Bericht zufolge.

Zwar war es ein "absolut erfolgloser Versuch", aber es "sei wirklich passiert". Demnach war der Versuch "vor etwa zwei Monaten." Die Angaben können bisher nicht unabhängig überprüft werden.

Anschläge auf Putin

Wladimir Putin soll seit seiner Machtergreifung in Russland insgesamt bereits fünf Anschläge auf sein Leben überstanden haben. Entsprechend hoch sind unbestätigten Informationen nach die Sicherheistvorkehrungen rund um den Kreml-Chef. Die Rede ist von einem Ärzteteam, das Putin rund um die Uhr begleitet, Scharfschützen, Vorkostern, Spezialhandschuhen aus Angst vor Kontaktgiften und Spezialbunkern, in die er sich zurückzieht.

"Spätestens 2023 ist er weg"

Der ehemalige Chef des britischen Geheimdienstes MI6 hält den russischen Präsidenten Putin ohnedies für angezählt. Schon länger halten sich Gerüchte um Putins Gesundheitszustand: Blutkrebs, Rückenprobleme, Parkinson.

Bestätigen lässt sich das nicht, da Putins Krankenakte streng geheim gehalten wird. Dennoch vermutet Richard Dearlove, dass Putin spätestens 2023 nicht mehr im Amt sei. "Spätestens 2023 ist Putin weg", so Richard Dearlove in seinem Podcast "One Decision".

Sorge um Putins Gesundheit

Wie steht es wirklich um die Gesundheit von Wladimir Putin? Ein britischer Ex-Geheimagent behauptet, Details zu kennen.

Liveblog zum Ukraine-Krieg

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Putin überlebt Attentat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen