Puppentheater-Workshop mit Intendant Pierre Schäfer

Homunculus-Intendant Pierre Schäfer bietet im Mai zwei Figurentheater-Seminar im Löwensaal an.
Homunculus-Intendant Pierre Schäfer bietet im Mai zwei Figurentheater-Seminar im Löwensaal an. ©TF/emsiana
Hohenems. Im  Rahmen des Festivals für Puppen, Pointen & Poesie „Homunculus“ bietet der künstlerische Leiter Pierre Schäfer für die VHS Hohenems ein Figurentheater-Seminar im Löwensaal an. Die Termine sind am Freitag, dem 11. Mai, und Dienstag, 15.

Mai, jeweils von 16 bis 18 Uhr. Der Beitrag beläuft sich auf 40 Euro.

Dieser einzigartige Kurs bietet einen historischen Abriss zum Figurentheater sowie das Kennen lernen und das praktische Ausprobieren von Hand- und Klappmaulpuppen. Die Kursteilnehmer haben die Möglichkeit, Erfahrungen im Animieren der genannten Puppenarten zu erwerben und sich deren Wirkungen beschreiben zu lassen.

Es wird am Bewegungsgestus und Sprachgestus der dramatischen Figuren gearbeitet und der Kursleiter vermittelt dabei Gesetzmäßigkeiten im Puppentheater sowie seine Erfahrungen als Regisseur und Puppenspieler. Es werden Hinweise und Anregungen im Spiel durch den Kursleiter erfolgen, um die konkreten, theatralen Situationen auf der Bühne zu verstärken. Weiteres gibt es die Möglichkeit eigene Puppen mitzubringen und diese vorzustellen.

 

Der Kursleiter Pierre Schäfer, seit mehreren Jahren künstlerischer Leiter des Kleinkunst- und Puppentheaterfestivals Homunculus, ist auch Gastdozent an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Im Rahmen des Kurses wird auch der gemeinsame Besuch  des Rudolf-von-Ems Kleinkunstpreis zu einem ermäßigten Preis von zehn Euro  angeboten. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 16. Mai um 19 Uhr statt. Anmeldungen: VHS Hohenems 05575 73383 oder vhs@ems,vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Puppentheater-Workshop mit Intendant Pierre Schäfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen