AA

Punktegewinn für den DSV zum Rückrundenstart

Die Hella-Defensivabteilung war bis auf diese Situation, aus der der Ausgleich fiel, sattelfest.
Die Hella-Defensivabteilung war bis auf diese Situation, aus der der Ausgleich fiel, sattelfest. ©siha

Dornbirn. Mit einem 1:1-Heimremis gegen den Titelaspirant FC Bizau startete der Hella Dornbirner Sportverein in die Rückrunde der Vorarlbergliga. Nach einem Abtasten zu Beginn nützten die Dornbirner einen Abwehrfehler der Wälder zur 1:0-Führung durch Yüksel Akyildiz (20.). Danach verwaltete das Gsteu-Team den Vorsprung geschickt und tauchte auch immer wieder gefährlich vor dem Gästetor auf.
Gegen Ende der Partie fanden die Bizauer schließlich besser ins Spiel. Lautstark motiviert von Neo-Tormann Martin Bischof deutete jedoch bis kurz vor Schluss alles auf eine Sensation hin. In der 86. Spielminute nützten die Gäste aber schließlich doch noch eine Unachtsamkeit in der Hella-Hintermannschaft nach einem Eckball zum Ausgleichstreffer.
Weitere Bilder vom Spiel unter bizau.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Punktegewinn für den DSV zum Rückrundenstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen