AA

Prozess wegen schweren Raubes

Feldkirch - Freigesprochen wurden am Freitag zwei junge Hohenemser vom Vorwurf des schweren Raubes. Die beiden 18- und 21-Jährigen waren angeklagt, einem Dealer 60 Gramm Cannabis gestohlen zu haben.

Die beiden hatten ihn angeblich mit einem Messer bedroht. Einziger Zeuge war der Dealer, die beiden Hohenemser bestritten die Tat. Die Geschworenen erkannten auf die Unschuld der Burschen.

Der 18-Jährige wurde jedoch wegen einer anderern Tat verurteilt. Er hatte vor zwei Jahren seinem Opfer – unter Androhung von Schlägen – 80 Gramm Cannabis entwendet. Dafür muss er jetzt zehn Monate in Haft.

Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Prozess wegen schweren Raubes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen