AA

Prozess vertagt

Am Landesgericht Feldkirch mussten sich zwei 22- jährige Vorarlbergerinnen verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, eine ganze Reihe von Sachbeschädigungen begangen haben.

So verwüsteten sie unter anderem ein Zimmer im Haus der jungen Arbeiter. Um ein psychiatrisches Gutachten zu erstellen, wurde die Verhandlung auf unbestimmte Zeit vertagt. Mehr zum Prozess lesen Sie am Samstag in der NEUEN Vorarlberger Tageszeitung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Prozess vertagt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.