AA

Prozess um Drogen und Gewalt gegen schwangere Freundin

Der Prozess wurde vertagt.
Der Prozess wurde vertagt. ©VOL.AT/Hartinger/Themenbild
Feldkirch - 41-Jähriger soll acht Kilo Cannabis angebaut, Marihuana weiter gegeben und Lebensgefährtin misshandelt haben

Am Landesgericht Feldkirch musste sich ein 41-jähriger Arbeiter wegen einer im Oberland ausfindig gemachten Cannabisplantage vor Gericht verantworten. Doch es ging nicht nur um Drogen, sondern auch um Gewalt gegen seine damals schwangere Freundin. Diese soll er mit Fäusten geschlagen, sie an den Haaren gerissen und wiederholt bedroht haben. Doch auch die Freundin, mit welcher der Mann mittlerweile wieder zusammen ist, ist angeklagt. Sie soll die Plantage in ihrer Wohnung geduldet und die Pflanzen sogar gepflegt haben. Der Prozess wurde allerdings vertagt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Prozess um Drogen und Gewalt gegen schwangere Freundin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen