Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Prominenz im Dienst der guten Sache

Großes Benefizkonzert für die Flutopfer in Südostasien am Samstag in der Stadthalle - die Teilnehmerliste liest sich wie ein "Who is Who" der österreichischen Musikszene.

Am Samstag, 12. Februar, findet in der Wiener Stadthalle ab 18 Uhr ein Benefizkonzert mit Publikumslieblingen wie Marianne Mendt, Ludwig Hirsch, Toni Stricker, Karlheinz Hackl, Timna Brauer, Adi Hirschal, Jazz Gitti, Rounder Girls, Maya Hakvoort und Gerhard Bronner für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien statt.


Helmut Jasbar/Lorenz Raab, Joni Madden/Andi Cutic, Rob Fowler/Zoltan Sebestyen und Renato Zanella mit dem “Off ballett spezial” – einem Projekt des Vereins “ich bin o.k.” und dem Ballett der Wiener Staatsoper komplettieren den Reigen der Künstler, die im Zeichen der Solidarität in der Stadthalle auftreten. Initiator Frank Hoffmann will damit der todbringenden Flutwelle eine Welle der Hilfsbereitschaft entgegensetzen, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Landeshauptmann Hans Niessl haben den Ehrenschutz übernommen.

  • Mehr zum Event…
  • Mehr Wien-Programm…
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Prominenz im Dienst der guten Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen