AA

Projektwerkstatt in der VS Herrenried

Mit großem Eifer waren die Schüler/innen bei der Sache.
Mit großem Eifer waren die Schüler/innen bei der Sache. ©Stadt Hohenems
 Am Freitag, dem 15. Dezember 2017, fand für alle Schüler/innen der 2. und 3. Schulstufe der Volksschule Herrenried ein Projekttag statt.

Die Kinder konnten in sechs unterschiedlichen Werkstätten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und alles Mögliche ausprobieren. Es gab eine Strom-, Wasser-, Magnet-, Luft-, Bau- und Technikwerkstatt.
Die Kinder durften einen Turm oder einen batteriebetriebenen Sportwagen bauen, sie konnten Knete schwimmen lassen und lernten, dass Magnete sogar Dinge bewegen können oder auch, was passiert, wenn Luft aus einem Ballon wieder ausströmt. Im Zwanzigminutentakt wechselten die Kinder die Klassen. Durch diese Rotation konnten alle Werkstätten von den wissenshungrigen Schüler/innen besucht werden. Eine halbe Stunde vor Schulende waren auch alle Eltern herzlich eingeladen, den Projekttag zu besuchen. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen waren vollauf begeistert.
Unterstützt wurde diese Aktion vom Elternverein der Volksschule Herrenried.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Projektwerkstatt in der VS Herrenried
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen