AA

Projekt-Theater stellt neues Werk "Usher" vor

Bregenz - Das Feldkircher Projekt-Theater zeigt ab 3. April im Alten Hallenbad die Adaption von Edgar Allan Poes Meisterwerk "Der Untergang des Hauses Usher".  

Seit bereits mehr als 20 Jahren führt das Projekt Theater erfolgreich verschiedenste Theaterstücke in Südtirol, Österreich, Liechtenstein und Deutschland auf.

Die Vorbereitungen für das neuste Werk namens „Usher“ sind nach vier Wochen bereits so gut wie beendet. „Usher“ ist eine Adaption von Edgar Allen Poes „Der Untergang des Hauses Usher“.

Die Aufführung thematisiert auf absurde und tragische Weise den Umgang der heutigen Gesellschaft mit dem Tod. Versetzt wurde die aus dem 19. Jahrhundert stammende Erzählung in das heutige Wien.

Am 3. April 2008 können sich die Besucher selbst ein Bild von dem Meisterwerk im Alten Hallenbad in Feldkirch machen. VOL Live durfte bereits jetzt einen kurzen Blick hinter die Kulissen werfen und traf sich zum Interview mit der Regisseurin Susanne Lietzow.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Projekt-Theater stellt neues Werk "Usher" vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen