PREVENTA hat die Pforten geöffnet

Auf dem Dornbirner Messegelände ist am Mittwoch die vierte Arbeitsschutz-Messe "Preventa" eröffnet worden. Es werden 7.000 Besucher aus der Bodenseeregion erwartet.  

Rund 200 Aussteller und Partnerinstitutionen der Dornbirner Messe aus sieben Nationen präsentieren bis 5. Mai ihre Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Sicherheit und Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz. Die Verantwortlichen rechnen mit 7.000 Besuchern.

Bei der heurigen Auflage der „Preventa“ sind speziell das Sichern von Ladegut, das Thema Alkohol am Arbeitsplatz sowie Brandschutz-Vorführungen Schwerpunkte im Programm. Von den Ausstellern werden neue Produkte und Verfahren für Arbeitsmedizin, Ergonomie, Brandschutz, Gebäudetechnik oder für Maschinensicherheit vorgestellt. Ein „Runder Tisch“ mit Experten, ein Symposium unter dem Titel „Spannungsfeld Arbeitsplatz“ sowie eine Veranstaltung des Feuerwehrverbands über Hochwasserschutz ergänzen das Messe-Angebot.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • PREVENTA hat die Pforten geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen