Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Premiere für den First- Responder-Helikopter

Hohenems (VN)-  Aufgrund der großen Zahl an Verletzten in den Vorarlberger Skigebieten kam am Samstag das neue Hubschrauber First-Responder- System erstmalig zum Einsatz.

Bereits seit Herbst 2010 fliegt der Hubschrauber „Libelle“ mit medizinischer Notarzt-Ausrüstung an Board. Sind die Rettungshubschrauber in Vorarlberg – Christophorus 8 und Gallus 1 – besetzt, werden die Hubschrauber-Notärzte in Vorarlberg per Pager alarmiert.

Die verfügbaren Ärzte melden sich umgehend über die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) zum Einsatz. Die Libelle holt den örtlich am nächsten gelegenen Notarzt ab und fliegt ihn direkt zum Einsatzort. Der Abtransport der Patienten erfolgt durch den nächsten frei werdenden Notarzt-Hubschrauber. Am Samstag wurde der Leiter der fliegenden Notärzte, Dr. Adolf Zoll, zu vier solchen Einsätzen geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Premiere für den First- Responder-Helikopter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen