AA

Premiere für Bucher „SternStunde“

Dorfplatz und Pfarrkirche bilden eine tolle Atmosphäre für die „SternStunde“.
Dorfplatz und Pfarrkirche bilden eine tolle Atmosphäre für die „SternStunde“. ©CoolTour!Buch/ Michel Stocklasa
Buch. Fünf Vereine sorgen am kommenden Freitag für besinnliche Töne. Sternstunden sind der Begriff für außergewöhnliche Momente, was sich nun die Kulturinitiative „CoolTour!Buch“  mit der Organisation einer ganz besinnlichen Feierstunde, zu eigen macht.

„Außergewöhnlich ist übrigens auch die Dorfgemeinschaft“,  erklärt Alexander Eberle in Anbetracht auf das rege Vereinsleben in der Berggemeinde. Übrigens, für den gemütlichen Rahmen bindet der Veranstalter ganz bewusst den schönen Dorfplatz mit ein. Stimmungsvoll dürfte die Veranstaltung auf jeden Fall werden, so erwarten die Besucher tolle Beiträge von CHORios, Theater in Buch, Musikverein, Schülerchor und dem Männerchor aus Schlins.

Freier Eintritt

„Rund 80 Teilnehmer sind bei der Premiere mit dabei“, freuen sich Michel Stocklasa und Dietmar Ritter vom Bucher Kulturausschuss. „Wir haben eine Stunde Programm für unsere spezielle Feier eingeplant“, bringt Christian Tomasini die Namensgebung zum Event auf den Punkt. Beginn ist 19 Uhr bei freiem Eintritt. Alle Kinder bekommen einen Tee samt Imbiss kostenlos (die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt). Ebenso rüstet sich die Kulturinitiative auf das Konzert mit den Kleaborar Bahnteifl und Otto Hofer (dar Mätsch 6) am 05. Januar im Bucher Saal. Infos unter www.gemeinde-buch.at. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Weihnachten
  • Premiere für Bucher „SternStunde“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen