AA

Premiere der Saumarkt Theaterzwerge - der "rote Schal" - eine turbulente Weihnachtsgeschicht

Saumarkt Theaterzwerge - Dezember 2012 - der "rote Schal" - ein tolles, junges Team!
Saumarkt Theaterzwerge - Dezember 2012 - der "rote Schal" - ein tolles, junges Team! ©LM

Premiere im Saumarkt

 Anfang Dezember präsentierte die jüngste Schauspielergruppe des Saumarkttheaters, die Theaterzwerge, ihr heuriges Weihnachtsstück.

Die aus zehn Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren bestehende Truppe unter der Leitung von Lilly Melchhammer zeigte vor zwei mal ausverkauftem Haus den „roten Schal“.

 Darin muss sich der Nikolaus, gespielt von  Julia Amann, mit Hilfe seiner Kobolde Grünwiegras (Michelle Scheckel) und Gutemiene (Salome Klammer) gegen den gehässigen Partyfritz (gemimt von Franziska Melchhammer) durchsetzen.

Vorübergehend gelingt es Partyfritz die Tochter der reichen Familie Gierschlund (bestehend aus  Dilara Okatan, Carmen Popescu und Clara Malin) auf seine Seite zu ziehen. Am Vorbild der armen Familie Hilfreich (gespielt von Laura Nimtz und Tara Zugic) sehen die Gierschlunds letztlich ihre Fehler ein und die Geschichte findet ein gutes Ende.

Obwohl sieben Akteure erstmals auf der Bühne standen, so etwa Lisa Köb als Magd der Gierschlunds, überzeugten die schauspielerischen Leistungen, auch wenn die Souffleuse Karin Seewald  ab und an nachhelfen musste.

 Die Aufführungen gelangen auch dank netter Maske und allgemeiner großen Unterstützung durch Sabine Matt-Schönwetter –  sowie technischer Unterstützung durch Wolfram Reiter.

 Im erstmals aufgeführten Stück von Manfred Melchhammer fand jeder Zuschauer seinen „Helden“: während der eine die aufgeweckte GuteMiene (Salome) lustig fand, begeisterte sich ein anderer für die singende Emelie (Tara) oder das tanzende Ehepaar Gierschlund (Carmen und Dilara). Schwärmte der eine für die ruhige Magda (Lisa), oder die bescheidene Mama Hilfreich (Laura), so fand sich ein anderer in der Rolle des guten Kobolds GrünwieGras (Michelle), des liebevollen Nikolaus (Julia), oder aber ihres Gegenspielers Partyfritz (Franziska) bzw. seines „Opfers“, der aufmüpfigen Adel Gierschlund (Clara) wieder. 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Premiere der Saumarkt Theaterzwerge - der "rote Schal" - eine turbulente Weihnachtsgeschicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen