Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Preisvergleich: Drogerieprodukte in Wien fast um die Hälfte teurer als in München

Der Preisvergleich zwischen Wien und München ist bei Drogeriewaren eindeutig ausgefallen.
Der Preisvergleich zwischen Wien und München ist bei Drogeriewaren eindeutig ausgefallen. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Die Arbeiterkammer hat die Preise für einen Einkaufskorb von 127 Drogeriewaren in Wien und München verglichen.

Drogerieprodukte sind in München wesentlich billiger als in Wien. Zu diesem Schluss kommt die Arbeiterkammer (AK) in einem Preisvergleich zwischen den beiden Städten. Ein Einkaufskorb mit 127 identen Drogeriewaren kostete in München durchschnittlich 374,37 Euro, in Wien 536,93 Euro.

123 der 127 Produkte waren in München billiger als in Wien, nur vier waren in Wien günstiger.

(APA, Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Preisvergleich: Drogerieprodukte in Wien fast um die Hälfte teurer als in München
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen