AA

Preisjassen des Sparverein Café Meran

Am Samstag, den 02. April konnte der Sparverein des Café Meran bei herrlichem Frühlingswetter und optimaler Bewirtung durch WALTER, RIKI und SILVIA zum ersten Mal das jährliche Preisjassen auch im Gastgarten abhalten. Den ersten Platz und EUR 150,00 erzielte mit einer Stichzahl von 1178, Franz GMEINER, der zweite Platz, ein Rennrodel, ging an Herwig BERTSCH und der dritte Platz, ein Geschenkkorb, an Wilfried SCHLEMMER. Gefreut hat uns nicht nur die Anwesenheit des Gründers des Sparverein, Lambert KAPFERER, sondern auch seine Teilnahme am Preisjassen, die mit dem 5. Platz belohnt wurde. Auch der Ortsvorsteher der Südtiroler Siedlung, Josef STROPPA, ließ es sich nicht nehmen persönlich an diesem Preisjassen teilzunehmen. Er errang zu unserer aller Überraschung Rang 19. Ihm und allen anderen Spendern von Preisen und Sympathie sei auf diesem Wege recht herzlich gedankt. Dem Wirtepaar wurde mit einem Schokoladepärchen für ihr Entgegenkommen bei unseren zahlreichen Aktivitäten und Heini ZIZER mit einem Schokoladeosterhasen für das Sammeln von Preisen gedankt. Ein Dank auch an Harry MIKO und seinen Damen vom Sparverein für ihren unermüdlichen Einsatz. Wir freuen uns schon auf das Preisjassen 2012.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Preisjassen des Sparverein Café Meran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen