Preisjassen des Bregenzer Pensionistenverbandes

Foto: v.l.n.r. Inge Wald, Alfred Tripp, Traudi Sagmeister
Foto: v.l.n.r. Inge Wald, Alfred Tripp, Traudi Sagmeister

Bregenz. Am 26. Oktober (Nationalfeiertag) fand, wie jedes Jahr, im Hotel Messmer, Bregenz das traditionelle Preisjassen des Pensionistenverbandes, Ortsgruppe Bregenz, statt. Mit großer Freude konnte Obfrau Elisabeth Mayer 80 „Jassbegeisterte“ aus Bregenz und den umliegenden Gemeinden herzlich begrüßen.

Alle Teilnehmer/Innen konnten durchwegs schöne Preise entgegennehmen, welche großzügig von der Bregenzer Kaufmannschaft und den umliegenden Firmen gespendet wurden; dafür gebührt ihnen ein herzliches Dankeschön. Ein besonderes Lob und einen Dank richtete Obfrau Elisabeth Mayer an alle Mitarbeiter/Innen, welche die Preise emsig sammelten. Ein Dank gebührt auch Frau Brigitte Dell Osbel, welche die schönen Geschenkkörbe gestaltete und Bretteljausen zubereitete, die stets gerne gewonnen werden und alle JasserInnen zu Höchstleistungen anspornten. Es war eine sehr schöne Veranstaltung, welche auch das nächste Jahr wieder eine Wiederholung finden soll.

1. Preis Herr Alfred Tripp

2. Preis Frau Inge Wald

3. Preis Frau Traudi Sagmeister

Trostpreisgewinnerin: Frau Hedwig Schöttl

Foto: v.l.n.r. Inge Wald, Alfred Tripp, Traudi Sagmeister

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Preisjassen des Bregenzer Pensionistenverbandes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen