Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Preisgünstiges Busticket

Im kommenden Schuljahr fahren alle Schüler und Lehrlinge mit dem Verkehrsverbund noch preisgünstiger zur Schule bzw. Ausbildungsstätte.

Mehr Service und weniger Bürokratie – In Zukunft muss nur noch ein Antragsformular ausgefüllt werden, und nur noch ein einziges Ticket für die gesamte Strecke wird benötigt.

Die Bedingung: Vier Tage pro Woche muß zur Schule zur Schule gefahren werden, oder: an mindestens drei Tagen fährt der Lehrling von und zur Ausbildungsstätte. Der Selbstbehalt bleibt gleich – Rund 20 Euro kostet die Freifahrt für das ganze Schuljahr. 35.000 Schüler und Lehrlinge fahren im Ländle mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule oder zum Lehrbetrieb. Ein weiterer Bonuspunkt: Mit dem Antragsformular kann gleichzeitig das SchülerPlus Ticket mitbestellt werden. Mit dem SchülerPlus Ticket wird Schülern fast seit zehn Jahren die Möglichkeit zur günstigen Aufzahlung geboten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Preisgünstiges Busticket
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.