Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Präventionspreis für "Abgedrehte Gewalt"

Der diesjährige Präventionspreis ging nach Vorarlberg.
Der diesjährige Präventionspreis ging nach Vorarlberg. ©CFY
Präventionspreis für "Abgedrehte Gewalt"

Culture Factor Y wurde für multimediales Anti-Gewalt Projekt ausgezeichnet.

Lustenau. Langsam wird sich Roman Zöhrer an Preisverleihungen und Blitzlichtgewitter gewöhnen müssen. Nach dem Integrationspreis bekam das Culture Factor Y nun auch den Österreichischen Präventionspreis in Graz verliehen. Ganz wohl fühlt sich der Jugendarbeiter dabei nicht und bedauert, dass die Jugendlichen vergangene Woche nicht mit zur Preisverleihung fahren konnten. “Die Preise gehören ja nicht mir, sondern den engagierten Jugendlichen die immer mit vollstem Engagement dabei sind”, betont der CFY Leiter.

Ausgezeichnet mit dem Präventionspreis wurde das gemeinsame Projekt “Abgedrehte Gewalt” der Offenen Jugendarbeit Hard, Lauterach und dem Culture Factor Y Lustenau. “Fantasievolle Kreativität und Einfallsreichtum sind mit Sicherheit Stärken unserer Jugend”, sagt Roman Zöhrer. Dieser Stärke Ausdruck zu verleihen, sie sinnvoll zu nutzen und zu unterstützen, hatten sich die kooperierenden Jugendarbeiter zur Aufgabe gemacht. Im Rahmen eines Film- und Fotocamps waren Jugendliche aus den drei Gemeinden aufgefordert, ihre Ideen zum Thema Gewalt einzubringen. Mit sachkundiger Hilfe und professionellem Equipment der Fachhochschule Vorarlberg hatten die 55 Jugendlichen in zwei viertägigen Workshops die Möglichkeit, Kurzfilme zu drehen sowie Plakate zum Thema zu entwerfen. Der Fokus lag auf Gewaltprävention, dem Auseinandersetzungsprozess, Bewußtseinsbildung, Gruppendynamik, gemeinsamen Erfolgserlebnissen, Aufarbeitung persönlicher Erlebnisse, Abgrenzung und Reflexion. “Die Ergebnisse sind überwältigende, atemberaubende, amüsante, haarsträubende Spots, welche die Erwartungen aller Beteiligter übertroffen haben”, so Zöhrer.

Amann Fitz Strasse 6,Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Präventionspreis für "Abgedrehte Gewalt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen