Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Präsentation des Bregenz.Big.Picture 2011

Eine spontane Idee führte zu sensationellen Bildern
Eine spontane Idee führte zu sensationellen Bildern
Bestes Bregenz-Foto: Präsentation des Bregenz.Big.Picture 2011
Präsentation des Bregenz.Big.Picture 2011

Erstmalig wurde heute Nachmittag mit dem  Bregenz.Big.Picture das beste Bregenz-Foto des Jahres 2011 in den Räumlichkeiten von Bregenz Tourismus und Stadtmarketing in der Rathausstraße 35a prämiert. Ab sofort kann zudem der im Rahmen der Preisverleihung vorgestellte Wandkalender 2012 mit den beeindruckenden Siegerbildern bei Bregenz Tourismus & Stadtmarketing erworben werden.

Im November und Dezember suchte das Bregenzer Stadtmarketing in Kooperation mit der Jugendbank spark7 und vielen weiteren Unterstützern das Bregenz-Bild des Jahres 2011 über die Facebook-Plattform (www.facebook.com/bregenz.stadtmarketing). Mit Hilfe der zahlreichen Fans und der großen Online-Community stand Ende Dezember das Ergebnis fest: Die Studentin Camilla Espinosa konnte den Wettbewerb mit über 500 Stimmen für ihr Panoramabild des Gebhardsbergs klar für sich entscheiden. Platz zwei belegte Marc Seeh mit seinem Stimmungsbild des Badestegs an der Pipeline und ganz knapp dahinter mit dem Bild des verschneiten Weihnachtsbaum am Leutbühel belegte Daniela Sohm Platz drei.

Die Initiatoren freuen sich über den regen Zuspruch, den diese Aktion ausgelöst hat. Rund 200 Fotos wurden hochgeladen und mit knapp 10.000 „Likes“ zeigte die Community auf, wie groß das Interesse an den Bildern war. Von Jung bis Alt, vom Amateur bis zum Profi-Fotografen – alle teilten ihre schönsten Bilder des Jahres und stellten sich der Wertung der User.

Neben dem Preisgeld von insgesamt 600 Euro wurden weitere attraktive Preise unter den Teilnehmern verlost. Neben Gutscheinen zum Shoppen bei den 4D Outfitters und Styling-Gutscheinen von Ölz Intercoiffeur wurden Sachpreise vom Pipeline-Shop, der Buchhandlung Brunner, spark7 und Cafesito zur Verfügung gestellt. „Diese Aktion unterstütze ich sehr gerne, denn damit wird die Kreativität gefördert und zugleich die schönsten Ecken von Bregenz gezeigt“, erklärt Wolfgang Herzog von 4D Outfitters. Auch Carmelo Ozzimo und sein Team vom Pipeline-Shop engagieren sich mit Freude für die Jugend. „Der Erfolg der Initiative zeigt wieder einmal auf wie schön Bregenz ist, und wie stolz die Fotografen auf die Einzigartigkeit der Landeshauptstadt sind“, so Michael Felder von spark7.

Nach dem großen Erfolg des 1. Bregenz.Big.Picture fand im Rahmen der Preisverleihung auch die Präsentation des Wandkalenders 2012 mit den 12 besten Bildern des Wettbewerbs in den Räumen des Bregenz Tourismus & Stadtmarketing statt. Dieser ist ab sofort um 9,90 Euro erhältlich.

Quelle: Stadtmarketing Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Präsentation des Bregenz.Big.Picture 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen