AA

Postdienst in Achsiedlung soll bleiben

Der Bregenzer SPÖ-Stadtrat Klaus Kübler fordert, dass der Postdienst in der Bregenzer Achsiedlung gewährleistet werden muss. Die Post wird das offizielle Postamt mit 30. September schließen.

Nach Angaben von Kübler gibt es bereits konkrete Interessenten für die Übernahme der Postdienste. Die Stadt sollte daher einen entsprechenden Vertrag mit einem Privatanbieter abschließen, so der ORF.

Man arbeite fieberhaft an einer Lösung, so Bürgermeister Markus Linhart (ÖVP), diese Aufgabe liege aber auch in den Händen von Liegenschafts-Stadtrat Kübler. Wenn er Ideen habe, solle er sie vorlegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Postdienst in Achsiedlung soll bleiben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen