AA

Positive Unfallbilanz im Ländle

Zweiter Platz für Vorarlberg im Österreich-Vergleich: Im Vorjahr sind in Vorarlberg fast 700 junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren bei Verkehrsunfällen verletzt worden.

Fünf Menschen starben. Trotz dieser Zahlen liegt Vorarlberg am guten zweiten Platz in der österreichischen Verkehrsunfallstatistik von Jugendlichen. Nur Wien schneidet besser ab. In Niederösterreich, der Steiermark und dem Burgenland ist das Unfallrisiko für junge Menschen dagegen rund drei Mal höher. Christian Gratzer vom Verkehrsklub Österreich führt die positiven Ländle-Zahlen vor allem auf den gut ausgebauten öffentlichen Verkehr zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Positive Unfallbilanz im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen