Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Positive Bilanz für Volkshochschule

Götzis - Die Vorarlberger Volks­hochschule darf sich über einen konstanten Erfolg 2009 freuen.

„Trotz Wirtschaftskrise haben die Volkshochschulen 2009 Zuwächse verzeichnen können. Dies zeigt der soeben fertig gestellte Statistikbericht 2010 des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen“, berichtet Mag. Stefan Fischnaller, der Obmann der Vorarlberger VHS, von der letzten Vorstandssitzung des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen (VÖV.)

Die österreichweite Statistik zeigt, dass die Zahlen in Vorarlberg sehr erfreulich sind: Mit 25.000 Personen und 2.200 Veranstaltungen sind die Zahlen auch im Krisenjahr 2009 konstant auf hohem Niveau geblieben.

In Vorarlberg sind die Volkshochschulen als starke Bildungspartner eine etablierte Einrichtung. Sie bieten ein überaus interessantes Programm an: Gesellschaft und Kultur, der Zweite Bildungsweg, Naturwissenschaften, Technik und Umwelt, berufliche Bildung, Sprachen, Kreativität und Gestalten sowie Gesundheit und Bewegung sind die Palette des Angebots.

Die Zahl der österreichweit durchgeführten Kurse ist im Arbeitsjahr 2008/09 gegenüber dem Jahr zuvor um 1.9 Prozent auf 47.695 gestiegen. Die Zahl der Kursteilnahmen ist sogar um 2.1 Prozent auf 461.758 gestiegen. Damit ist die Volkshochschule die mit Abstand größte Einrichtung der Erwachsenenbildung in Österreich – wie auch in Vorarlberg. Dies zeigt sich auch an weiteren statistischen Kennzahlen, die nur die Volkshochschulen erheben. So wurden im Berichtsjahr 62 nationale und internationale Bildungsprojekte zu verschiedensten Bereichen der Bildungstätigkeit durchgeführt. Der Innovationscharakter ist ihr gemeinsamer Nenner. Im gleichen Zeitraum wurden 32 Publikationen zu Bildungsfragen veröffentlicht.

Schwerpunkte der Volkshochschultätigkeit sind traditionell Kreativität und Gesundheit. Daneben stehen die Volkshochschulen des Landes aber auch für Basisbildungskurse, für den Zweiten Bildungsweg und für Deutsch Integrationskurse. Die Volkshochschulen sind mit ihren Zweigstellen im ganzen Land präsent.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Positive Bilanz für Volkshochschule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen