Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizeifahrzeug genötigt

Germaringen -  Ungern überholen lassen wollte sich ein Lkw-Fahrer -  nun muss er mit einer Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr rechnen.

Am 11.02.2010 gegen 18.00 Uhr bildete sich auf der B12 bei Germaringen, Fahrtrichtung Kaufbeuren,  eine Fahrzeugkolonne hinter zwei Schneepflügen. Einem Lkw-Fahrer war es wohl zu viel, dass er in der Kolonne ständig von Pkw überholt wurde.

Deshalb entschloss er sich, die Überholmanöver zu unterbinden. Hierfür zog er, kurz bevor ein weiterer Pkw ihn überholen konnte, mit seinem Sattelzug nach links. Zu seinem Pech handelte es sich hierbei um eine zivile Videostreife der VPI Kempten. Der Kraftfahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr rechnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Polizeifahrzeug genötigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen