AA

Polizei warnt: Pre-Travel-Clearance weiterhin notwendig

Für die Einreise nach Österreich muss weiterhin eine PTC-Registrierung ausgefüllt werden.
Für die Einreise nach Österreich muss weiterhin eine PTC-Registrierung ausgefüllt werden. ©VOL.AT/Paulitsch, Sams
Für die Einreise nach Österreich ist auch nach der Änderung der Verordnung ein Einreiseformular notwendig, wie die Polizei am Donnerstag infromiert.
Verwirrung um offene Grenze zu Bayern
Bayern lockert Einreisebestimmungen

Mit 13. Mai um 00:00 Uhr trat eine Änderung der Covid-19-Einreiseverordnung in Kraft. Die Änderungen, die mit BGBl. II Nr. 220/2021 am 12.05.2021 kundgemacht worden sind, treten mit 13.05.2021, 00.00 Uhr in Kraft. Es handelt sich um Sonderbestimmungen im Zusammenhang mit Deutschland. Derzeit reisen aber viele Personen von Deutschland nach Österreich, ohne die weiterhin für die Einreise notwendige Pre-Travel-Clearance vorher online ausgefüllt zu haben.

Bei diesem Pre-Travel-Clearance ist folgender Punkt anzukreuzen: "Ein negativer Testnachweis auf SARS-CoV-2 oder ein ärztliches Zeugnis darüber liegt bei der Einreise vor."

Voraussetzung für die Einreise

Es wird daher noch einmal darauf hingewiesen, dass für eine Einreise von Deutschland nach Österreich folgende Voraussetzungen notwendig sind:

  • PTC-(Pre-Travel-Clearance) Registrierung ist weiterhin auszufüllen
  • Impfung und Genesung werden anerkannt;
  • Einreise mit Test-, Impf-, Genesungsnachweis sind möglich;
  • Für Pendler werden ebenfalls Impfung und Genesung anerkannt;

>> Alle Informationen zu Covid-19 auf VOL.AT <<

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Polizei warnt: Pre-Travel-Clearance weiterhin notwendig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen