AA

Polizei klärte Raubüberfall auf

Die Vorarlberger Polizei hat vier junge Männer ermittelt, die im August des Vorjahres in Hohenems einen 58-Jährigen mit einer Gaspistole überfallen und ihm sein Handy geraubt haben sollen.

Zwei der Verdächtigen, 21 und 17 Jahre alt und beide aus Hohenems, wurden über richterliche Anordnung in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Die anderen beiden wurden auf freiem Fuß angezeigt, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der 58-jährige Mann hatte an einer Bushaltestelle gewartet, als er von einem Quartett bedrängt und dazu aufgefordert wurde, sein Geld herauszugeben. Der Forderung versetzte einer der Täter dadurch Nachdruck, dass er ihm eine Gaspistole an die Brust setzte. Der 58-Jährige hatte angegeben, kein Geld zu haben und wollte mit seinem Handy die Polizei rufen. Einer der Täter entriss ihm darauf hin das Telefon und gab einen Schuss mit der Pistole ab. Der Mann blieb unverletzt, klagte allerdings über ein Brennen der Augen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Polizei klärte Raubüberfall auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen