Polizei forscht in Vorarlberg internationalen Drogenring aus

©Bilderbox
Feldkirch/Bregenz/Wien. Der Vorarlberger Polizei ist in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt Wien ein Schlag gegen einen internationalen Drogenring gelungen. Insgesamt wurden drei Männer im Alter von 39 bis 58 Jahren festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Kokain aus den Niederlanden nach Österreich geschmuggelt zu haben.

Bei ihrer Festnahme wurden ein halbes Kilo Kokain und zwei Faustfeuerwaffen sichergestellt. Wie das Landeskriminalamt Vorarlberg mitteilte, wurden zwei der Verdächtigen bereits am 4. Februar in der Feldkircher Innenstadt durch das Einsatzkommando Cobra festgenommen. Ein weiterer Mann ging der Polizei dann am 16. Februar in Bregenz in die Falle.

Die drei mutmaßlichen Drogenhändler sind 58, 46 und 39 Jahre alt und stammen aus Serbien, Bulgarien und Vorarlberg. Die bei ihnen sichergestellte Menge an Kokain hat Polizeiangaben zufolge einen Straßenverkaufswert von 25.000 bis 30.000 Euro. Die drei Männer wurden in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. (red/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Polizei forscht in Vorarlberg internationalen Drogenring aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen