AA

"Politik ist in einer Vertrauenskrise"

Politologe Peter Filzmaier sprach in "Vorarlberg LIVE" über die Pandemie, die aktuelle Lage und die Zukunft von Gernot Blümel.

Auch das Leben von Politologe Peter Filzmaier wurde durch die Corona-Pandemie komplett auf den Kopf gestellt, wie er am Freitag in "Vorarlberg LIVE" sagt. Von Universitätsvorträgen und öffentlichen Auftritten habe sich sein Alltag vor den Laptop verlagert.

Video: Filzmaier über die Impfkampagne

In der Politik wird derzeit indes schon von einer vierten Welle und über die damit verbundenen Maßnahmen geredet. Die zuletzt etwas eingerostete Impfkampagne des Bundes wundert Filzmaier hingegen nicht. Die Regierung habe stets einen "normalen" Sommer versprochen, dies könne nun nicht mit drohenden Maßnahmen und Impfaufrufen überschattet werden. Allerdings sei auch zu bedenken, dass die Politiker nur jene Personen ansprechen, welche ihnen ohnehin wohlgesonnen sind. In den Reihen der ÖVP sind das schon neun von zehn Wählern, bei der FPÖ sei allerdings erst rund ein Drittel geimpft.

Generell seien die Aussagen der Politiker sehr schlecht gealtert. Prognosen hätten sich nicht bewahrheitet, einige seien nur aus Glück aufgegangen, so Filzmaier. Alle Parteien hätten mit massiven Einbußen in Sachen Vertrauen der Bevölkerung zu kämpfen, die Werte seien noch niedriger als vor der Pandemie.

Video: Filzmaier über Impf-Belohnungen

Ein Belohnungssystem für die Covid-Impfung hält Filzmaier indes für eine gute Möglichkeit, Unentschlossene zu überzeugen. Laut Umfragen fühlen sich noch etwa zehn Prozent der Bevölkerung zu wenig informiert, seien aber einer Impfung aber nicht generell abgeneigt. Filzmaier rät zu Testimonials, diese sollten aber nicht Sportstars sein, sondern eher wichtige Personen in der migrantischen Community.

Video: Filzmaier über die Zukunft von Gernot Blümel

Eine Prognose zur Zukunft von Finanzminister Gernot Blümel will Filzmaier aber keine abgeben. Ein Urteil sei erst dann rechtskräftig, wenn alle juristischen Möglichkeiten ausgeschöpft sind - und wer sich unschuldig fühle, werde auch nicht zurücktreten.

Neben Peter Filzmaier waren auch Russ-Preisträger Hubert Löffler und Landesrat Marco Tittler zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

Die gesamte Sendung

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • "Politik ist in einer Vertrauenskrise"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen