Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Play-off-Teilnahme für Lustenau zum Greifen nahe

EHC Lustenau gewann gegen Maribor mit 7:1 und ist nun Vierter.
EHC Lustenau gewann gegen Maribor mit 7:1 und ist nun Vierter. ©VOL.AT/Stiplovsek
Lustenau. Nach dem 7:1-Heimsieg gegen Maribor steht der EHC Lustenau nun auf dem vierten Tabellenplatz in der INL und kann mit einem Erfolg gegen Celja die Play-off-Teilnahme fixieren.
Impressionen EHC Lustenau Maribor

EHC Palaoro Lustenau – HDK Maribor 7:1 (4:0, 3:0, 0:1)
Rheinhalle, 650 Zuschauer
Tore für Lustenau: 9:47 Harand, 10:16 Julkunen, 14:35 Hollendonner, 15:52 Julkunen, Hollendonner 24:07; 24:25 Auer, Slivnik 26:01;

Tabelle vor dem letzten Spiel im Grunddurchgang: 1. Gröden 61; 2. Eppan 61; 3. Neumarkt 58; 4. Lustenau 57; 5. Feldkirch 56, 6. Zell 56

EHC Lustenau – Celje Sonntag 19. Jänner, 17.30 Uhr, Rheinhalle

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Play-off-Teilnahme für Lustenau zum Greifen nahe
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen