Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Plante Küblböck eine Geschlechtsumwandlung?

©Instagram/rosa_luxem
Seit Sonntagmorgen wird der ehemalige DSDS-Star Daniel Küblböck vermisst. Mitreisende hatte beobachtet, wie er von einem Kreuzfahrtschiff gesprungen ist. Ein erst kürzlich eröffneter Inst-Account wirft nun Fragen auf.
Daniel Küblböcks Abschieds-Account
NEU
Daniel Küblböck verschwunden
Daniel Küblböck: Jetzt meldet sich sein Ex
Keine Spur von Ex-TV-Star Küblböck

Allem Anschein nach betrieb Daniel Küblböck seit Reiseantritt auf der AIDAluna einen zweiten Instagram-Account. Der Kanal könnte möglicherweise Hinweise auf die Ereignisse auf dem Kreuzfahrtschiff geben un erklären, warum sich der Sänger mutmaßlich von Bord stürzte.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von rosa_luxemburg (@rosa_luxem) am

Arbeiter- und Frauenrechtlerin

Die Profilbeschreibung des Accounts lässt vermuten, dass sich der 33-jährige einer Geschlechtsumwandlung unterziehen wollte. Daniel Küblböck unterschrieb den “rosa_luxem”-Account mit “Künstlerin, Schauspielerin, transsexuell”. Rosa Luxemburg war Autorin und Politikerin und zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine bekannte Vertreterin des Marxismus und der Arbeiterbewegung.

Das erste Foto im Feed des neuen Kanals veröffentlichte der Sänger demnach Anfang September, mutmaßlich zum Beginn der Reise von Hamburg nach New York. Das Kreuzfahtrschiff AIDAluna startete seine Fahrt am 29. August.

Titanic-Route

Das Schiff sollte über Bergen, die Orkneyinseln, Reykjavik (eines der Bilder zeigt die dortige Kathedrale), Qaqortoq, St. John’s, Halifax, Bar Harbor bis nach New York fahren. Zwischen Qaqortoq (Grönland) und St. John’s (Kanada), soll Küblböck vor der Küste Neufundlands gegen 5 Uhr Ortszeit am Sonntag von Bord gegangen sein. Die Stelle soll ganz in der Nähe der Stelle seine, an der am 2. April 1912 die Titanic sank.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von rosa_luxemburg (@rosa_luxem) am

Während der Reise veröffentlichte Küblböck mehrere Selfies aus seiner Kabine. Darauf zeigt er sich in Frauenkleidung, mit Make-Up und Schmuck. An Bord des Schiffes soll er laut “bild.de” wegen seines Auftritts aufgefallen sein. Bereits beim Check-In soll er Frauenkleidung angehabt haben.

Die Fotobeiträge von Bord der AIDAluna versah der DSDS-Star mit Hashtags wie #transsexuell, #transformation und #Aida. Nicht nur aufgrund dieses Accounts wird im Netzt derzeit wild spekuliert, was der Auslöser für die Tragödie auf hoher See war.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von rosa_luxemburg (@rosa_luxem) am

Ein Nutzer schreibt unter einen Beitrag des “rosa_luxem”-Accounts: “Aus Berichten ist bekannt, dass seine Mutter ihn gern als Mädchen gehabt hätte. Soweit ich weiß, geht er in seiner früheren Biografie darauf ein.”

Ein anderer Nutzer glaubt, dass der Wunsch nach einer Geschlechtsumwandlung für den Künstler unerfüllt blieb: “Ich gehe davon aus, dass man ihm von psychologischer Seite her die OP verweigert hat.” Trotz aller Spekulation bleiben die wahren Hintergründe der Vorfälle weiterhin unklar.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von rosa_luxemburg (@rosa_luxem) am

Eines seiner größten Vorbilder scheint aber Victoria Beckham zu sein. Eines der letzten Bilder, dass auf Küblböcks Zweit-Account nur einen Tag vor dessen Verschwinden veröffentlicht wurde, zeigt die 44-jährige Designerin. Unterschrieben mit “Größtes Vorbild” und vier Herzen.

(red)

 

 

Selbsthilfe-Banner
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Plante Küblböck eine Geschlechtsumwandlung?
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen