Plant for the Planet

Felix Finkbeiner
Felix Finkbeiner ©Plant for the Planet
Plant for the Planet

Am Samstag, den 21. Mai 2011 findet im Rahmen des MorgenLand Festivals die Plant-for-the-Planet Akademie für Kinder statt. Als Abschluss der Veranstaltung werden die jungen Teilnehmer/innen für ihre eigenen Projekte zu Botschafter/innen für Klimagerechtigkeit ernannt.

Stop talking – start planting
In der Akademie am Samstag, den 21. Mai haben 10-12 Jährige die Gelegenheit, sich mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise zu beschäftigen. Sie erfahren, was jeder tun kann, lernen Vorträge zu halten, pflanzen Bäume und planen ihre ersten eigenen Aktionen. Die Akademie findet von 10 bis 18.30 Uhr im Pfarreisaal Schaan (Reberastr. 14) statt. Für ausreichende Pausen und Verpflegung während des Akademie-Tages ist gesorgt, Kostenbeitrag über freiwillige Spende. Zum Abschluss der Akademie, am Sonntag, den 22. Mai präsentieren die jungen Teilnehmer/innen um 15.20 Uhr im Lindahof des SAL in Schaan den Erwachsenen ihre Vorhaben und werden zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt. Für ihre weitere Beschäftigung mit dem Thema Klima erhalten sie ein großes Informationspaket und die Möglichkeit, gemeinsam mit den Leiter/innen des Abenteuerspielplatzes Dräggspatz in Schaan sowie der Liechtensteinischen Gesellschaft für Umweltschutz (LGU) konkrete Aktionen zu starten.

Die Kinder machen’s vor
Können Kinder die Welt verändern? Aber natürlich, meint der dreizehnjährige Felix Finkbeiner aus München. Vor fast genau vier Jahren hielt Felix ein Referat über den Überlebenskampf der Eisbären, entdeckte dann aber bald, dass vielleicht auch wir Menschen dringend Hilfe brauchen. In seinem kurzen Leben hat er schon eine Menge bewegt: In Deutschland rief er die Aktion “Plant for the Planet” ins Leben, deren Ziel es war, bis zum Klimagipfel in Kopenhagen im Jahr 2009 eine Million Bäume zu pflanzen. Als Neunjähriger hat er mit seinen Schwestern Franziska und Flurina und Schulfreunden die Schülerinitiative gestartet. Felix ist gewählter UN-Kindervertreter für Umwelt. So sprach er schon mit Al Gore, Hassan von Jordanien, Prinz Albert von Monaco und Präsident Barack Obama. Sein Referat “Die Kinder machen’s vor!” im Rahmen des MorgenLand Festivals findet vor der Ernennung der Klimabotschafter am Sonntag, den 22. Mai um 15 Uhr im Lindahof statt.

Felix: “Wir Kinder pflanzen ja keine Bäume, weil wir einmal Förster werden wollen oder weil wir Umweltschützer sind, sondern weil wir glauben, dass wir die Gestaltung unserer Zukunft nicht den Erwachsenen alleine überlassen können. Je mehr Bäume wir pflanzen, desto mehr hören die Erwachsenen uns zu.”

Anmeldung für Plant-for-the-Planet Akademie für Kinder ab sofort unter www.plant-for-the-planet.org/academies/registration

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Plant for the Planet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen