AA

Plakat gewann beim Werbe Grand Prix

Das Plakat „Bregenzer Festspiele" hat beim Internationalen Werbe Grand Prix 2004 den ersten Preis der Publikumswertung, die Medaille „Signum Laudis in Gold" erhalten.

Diese Erfolgsmeldung verbreitete der Landesverband am Mittwoch.

Der Grand Prix der Tourismuswerbung wurde 1980 ins Leben gerufen und wird seit 1994 jährlich von „tai” veranstaltet. Die Preise werden in den Kategorien Plakate, Kataloge, Websites und TV-Spots vergeben. Auf der Tourismusmesse TOURF in Salzburg bewerteten das Publikum und eine Fachjury heuer 252 eingereichte Exponate. Das Vorarlberger Sieger-Plakat zeigt die Kulisse der „West Side Story”, fotografiert von Andreas Gassner. Werbeleiterin Heidi Stelzhammer von Vorarlberg Tourismus erhielt bereits zum 12. Mal eine Auszeichnung bei diesem bedeutenden Wettbewerb der Tourismuswerbung im deutschsprachigen Raum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Plakat gewann beim Werbe Grand Prix
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.