Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw mit Landbus kollidiert

Dornbirn - Am Montagabend gegen 21 Uhr kam es in Dornbirn auf der L190 zu einer Kollision zwischen einem Landbus und einem Pkw. Der Pkw-Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.

Der 38-jährige Busfahrer lenkte sein Fahrzeug auf der L190 von Dornbirn Richtung Hohenems und hielt bei der Haltestelle “Zieglergasse” im Wallenmahd an, um Fahrgäste aussteigen zu lassen. Ein nachfolgender 47-jähriger Schwarzenberger kollidierte in Folge mit dem stehenden Landbus, der Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls links neben den Bus geschleudert.

Der Pkw-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt, zum Unfallhergang konnte er vor Ort keine Angaben machen. Der Schwarzenberger wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Der Pkw wurde im Frontbereich massiv beschädigt, der Landbus im Heckbereich.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pkw mit Landbus kollidiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen