Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw-Lenkerin übersieht Fußgänger - Kopfverletzungen

Verletzter wurde ins Krankenhaus gebracht
Verletzter wurde ins Krankenhaus gebracht ©APA
Hörbranz - Am Dienstagabend wurde ein 37-jähriger Fußgänger in Hörbranz von einem Pkw erfasst.

Am Dienstagabend fuhr eine 77-jährige Frau aus Lindau mit ihrem Pkw auf auf der Seestraße in Hörbranz in Fahrtrichtung Deutschland.

Zu selben Zeit wollte ein 37-jähriger Mann aus Hörbranz den Schutzweg überqueren. Angeblich fühlte sich die 77-jährige Lenkerin durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet. Dabei übersah sie den Fußgänger, welcher gerade den Schutzweg überqueren wollte und erfasste diesen frontal mit ihrem Pkw.

Kopfverletzungen

Der 37-jährige Fußgänger wurde bei dieser Kollision unbestimmten Grades am Kopfbereich verletzt und in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Pkw-Lenkerin übersieht Fußgänger - Kopfverletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen