Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw-Lenker bei Ausweichmanöver verletzt

23-Jähriger wurde leicht im Gesicht verletzt.
23-Jähriger wurde leicht im Gesicht verletzt. ©Bilderbox
Dornbirn – Leichte Verletzungen im Gesicht erlitt ein 23-jähriger Pkw-Lenker bei einer gerade noch verhinderten Frontalkollision in Dornbirn.

Ein 23-jähriger Pkw-Lenker aus Lustenau fuhr am Mittwoch um 22:15 Uhr mit seinem Pkw auf der Schweizerstraße in Richtung Dornbirn. Im Bereich der Kreuzung mit der Gemeindestraße Im Gsieg kam ihm ein 26-jähriger, ebenfalls aus Lustenau stammender Pkw-Lenker entgegen, der aufgrund einer Unachtsamkeit immer mehr auf die Gegenfahrbahn geriet. Zudem war dieser Lenker nicht im Besitz einer Lenkberechtigung.

Um eine Frontalkollision zu verhindern, vollführte zuerst der 23-jährige Lenker und kurz vor dem Zusammenprall auch der 26-jährige Lenker ein Ausweichmanöver, die beiden konnten jedoch eine seitliche Kollision nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge streiften sich im Bereich der linken Außenspiegel, wobei der Außenspiegel vom Pkw des 23-jährigen Lenkers abbrach, durch die geöffnete Scheibe der Fahrertüre flog und den Lenker leicht im Gesicht verletzte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pkw-Lenker bei Ausweichmanöver verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen