Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw-Kollision bei Wieselburg: Zwei Schwerverletzte

Ein Schwerverletzter wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.
Ein Schwerverletzter wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen. ©APA (Sujet)
Ein 43-jähriger Pkw-Lenker kollidierte am Freitag mit einem 54-jährigen Fahrzeuglenker im Bezirk Scheibbs, beide wurden schwer verletzt.

Zwei Schwerverletzte forderte Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall bei Wieselburg in Niederösterreich. Auf der B25 im Bezirk Scheibbs war es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw gekommen.

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Niederösterreich

Ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Melk lenkte gegen 12.55 Uhr sein Auto im Gemeindegebiet von Wieselburg-Land auf der B25 aus Wieselburg kommend in Richtung Purgstall. Zur gleichen Zeit lenkte ein 54-Jähriger Mann seinen Pkw in die Gegenrichtung.

Auf Höhe des Gewerbegebiets Haag kam der 43-jährige Mann mit seinem Auto aus ungeklärter Ursache auf den linken Fahrstreifen und kollidierte dabei mit Wagen des 54-Jährigen. Der 43-jährige Autolenker wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg aus dem Wrack geborgen und mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert. Der andere Lenker wurde ebenfalls schwer verletzt und mit der Rettung in das Landesklinikum Amstetten verbracht.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Pkw-Kollision bei Wieselburg: Zwei Schwerverletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen