AA

Pkw kollidiert mit Moped: Unfallopfer hatte 1,46 Promille

©APA
Feldkirch - In der Nacht auf Sonntag ist es in Feldkirch zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Moped gekommen. Der alkoholisierte Mopedlenker und sein Mitfahrer wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

Der 25-jährige Mopedlenker aus Feldkirch war gegen 2:10 Uhr nachts auf der Hämmerlestraße in Feldkirch in Richtung Feldkirch-Nofels unterwegs. Auf dem Sozius führte er einen 24-jährigen Rankweiler mit. Zur gleichen Zeit fuhr eine 23-jährige Pkw-Lenkerin aus Feldkirch mit ihrem Pkw auf der Hämmerlestraße in Richtung Stadtmitte.

Als die Pkw-Lenkerin nach links einbiegen wollte, übersah sie laut Polizei Feldkirch den Mopedlenker. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen die rechte hintere Pkw-Türe.

Der Mopedlenker und sein Mitfahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und mussten im LKH Feldkirch ambulant behandelt werden. Ein Alkotest beim Lenker des Mopeds ergab einen Wert von 1,46 Promille. Er wird angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Pkw kollidiert mit Moped: Unfallopfer hatte 1,46 Promille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen